Herzsportgruppe im TSV Friedberg-Fauerbach feiert 25-jähriges Jubiläum

13.12.2016

Am 8. Dezember 2016 wurde das 25-jährige Jubiläum der Herzsportgruppe des TSV Friedberg-Fauerbach begangen. Im Bürgerhaus Ockstadt kamen etwa 80 ehemalige und aktuelle Mit-Turner und Mit-Turnerinnen sowie ehemalige und aktuelle Übungsleiter zu einer großen Jubiläums- und Weihnachtsfeier zusammen.

Der Abend wurde von Michael Wiener von der Wetterauer Zeitung moderiert. Ortwin Faatz vom TSV Friedberg-Fauerbach sprach Glückwünsche im Namen des Vorstandes aus. Er stellte dar, dass die Herzsportgruppe als Initiatorin einer strategischen Veränderung des Vereins gilt: Heute spielen Breitensport und die Abteilung Reha-Sport eine bedeutende Rolle im Vereinsgeschehen.

Jörg Wolf und Rudolf Engelhardt schilderten jeweils aus der Sicht eines betroffenen Sportlers, wie wichtig für sie beide das gemeinsame Üben in dieser Gruppe im Anschluss an ihre akute Herzerkrankung war und ist. Umrahmt wurden die Feierlichkeiten durch die musikalischen Darbeitungen von Julia Rolle, der Tochter des ersten Übungsleiters Jochen Rolle, an der Querflöte, und Greta Beims, der Tochter des jetzigen Übungsleiters, an der Harfe.

Nach dem weihnachtlichen Abendessen gab es einen Lichtbildvortrag über die letzten 25 Jahre der Herzsportgruppe. Viele schöne gemeinsame Aktivitäten wie Grillabende, sommerliche Wanderungen und Weihnachtsfeiern hat man hier miteinander geteilt. Eine stille Schweigeminute widmeten alle TeilnehmerInnen den verstorbenen Mitgliedern der Gruppe.

Zurück zum Blog