Terminservicestellen, eine Kopfgeburt und bürokratisches Monster

14.12.2015

Ab dem Frühjahr 2016 sollen sogenannte Terminservicestellen eingerichtet werden. Damit soll gewährleistet werden, dass Patienten dringliche Termine bei Gebietsärzten schneller erhalten können.

Wir lehnen dieses Konstrukt als bürokratisch, kompliziert und teuer ab und fordern dagegen endlich die Einführung eines Primärarztsystems, wie es sonst auf dem Rest des Planeten üblich ist.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Seite: www.schnellzumarzt.info

Ihr Praxisteam

Zurück zum Blog